“In every culture and in every medical tradition before ours, healing was accomplished by moving energy.”

Albert Szent-Gyorgyi, Biochemist and Nobel Prize winner

Ausbildung zur Craniosacral EnergetikerIn

Die klassischen Craniosacral Techniken nach William Sutherland wurden von mir durch das Hinzufügen energetischer Techniken aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, dem indischen Chakrensystem, der Bioenergetiklehre nach Stanley Keleman und der gnostischen Lehre vom großen Leben (Makrobiotik) bereichert. Daraus ergibt sich eine Ausbildung aus neun Modulen. Jedes der Module eins bis fünf, das Sie besucht haben, können Sie bei Bedarf gratis wiederholen. Sie dienen auch zur Selbsterfahrung und können in unterschiedlicher Reihenfolge absolviert werden. Die Module sechs bis neun sind verpflichtende Module für das Diplom „Craniosacral EnergetikerIn“.

Wir geben Ihnen gerne persönlich weitere Informationen zu unserer Ausbildung.

In dieser Ausbildung lernen Sie Ihren inneren Heiler auszubilden und entwickeln dadurch die Fähigkeit, anderen Menschen helfen zu können. Aber auch Ihr inneres Wesen wird einen Weg der Veredelung durchlaufen und neue Ressourcen und Fähigkeiten entwickeln. Die Ausbildung führt zu einem höheren Bewusstsein, gelebter Spiritualität und einem bewussteren Leben. Sie können die Module 1-5 auch zur Selbsterfahrung besuchen, sollten Sie keine Ausbildung machen wollen.

Die Kosten betragen pro Modul 380 Euro, inklusive Mwst. Auch ein Schnuppertag ist möglich, um die Schule und Ausbildung kennenzulernen. Dieser kostet 50 Euro. Wenn Sie sich für die Ausbildung entscheiden, wird dieser Betrag abgerechnet.

Das 1. Schuljahr deiner Ausbildung zum Craniosacral Energetiker

Im ersten Jahr behandeln wir die ersten fünf Module, die die Zielsetzung haben, den Aufbau des energetischen Körpers zu vermitteln, denn er ist die Basis für unsere Arbeit am Klienten. Ebenso ist es wichtig, die Mutter der Medizin kennenzulernen – die Meditation! Sie ist unverzichtbarer Bestandteil in meiner Schule. Der Fokus im ersten Unterrichtsjahr ist die eigene Körperwahrnehmung bzw. die Körpererfahrung. Der Mensch ist ein Erfahrungswesen und kann nur durch die Erfahrung wachsen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie durch Ihre eigene Erfahrung lernen und sich weiterentwickeln. Die Module eins bis fünf können in beliebiger Reihenfolge als Selbsterfahrung besucht werden, der Einstieg in die Ausbildung ist jederzeit möglich. Schon ab dem ersten absolvierten Modul sind praktische Anwendungen möglich. Um Ihre Ausbildung zu vertiefen, ist es möglich, die Module eins bis fünf einmal kostenlos zu wiederholen. Sie können sie außerdem auch besuchen, wenn Sie keine Ausbildung machen wollen. Die Kosten betragen pro Modul 380 Euro, inklusive Mwst. Auch ein Schnuppertag ist möglich, um die Schule und Ausbildung kennenzulernen. Dieser kostet 50 Euro. Wenn Sie sich für die Ausbildung entscheiden, wird dieser Betrag abgerechnet.

Das 2. Schuljahr deiner Ausbildung zum Craniosacral Energetiker

Dieses Jahr ist für jene Menschen gedacht, die sich für den Weg des Heilens entschieden haben und es zur Berufung machen wollen. Im zweiten Ausbildungsjahr gehört neben den Craniosacralen Körpertechniken auch das Bewusstseinstraining, die Kunst der Visualisierung und die Meditation zum Unterricht. Ziel ist es, für Ihre Heilarbeit die Energie aus dem Quantenfeld nutzbar zu machen. Am Ende Ihrer Ausbildung können Sie in allen vier Verdichtungsebenen der Energie Transformation initiieren. Sie lernen, wie Sie Ihr Bewusstsein einsetzen können, um Selbstheilung beim Klienten zu erzeugen. Sie verstehen die Zusammenhänge von Krankheitsursache und Heilung und sind fähig, den hilfesuchenden Menschen auf seinem Weg zur Reorganisation fachkundig zu begleiten. Die Inhalte dieser Ausbildung und die Wirksamkeit der Techniken beziehen sich auf jahrtausendealtes Wissen, das durch die heutigen Wissenschaften (Quantenphysik, Epigenetik, Neuropsychologie und vieles mehr) bestätigt und gefördert wird. Mein Ziel ist es, Ihnen aufzuzeigen, dass durch die Wiederherstellung der Ordnung und die Anwendung der magischen Gesetze der Zustand völliger Gesundheit wieder erreicht werden kann. Das zweite Schuljahr gliedert sich in die Module sechs bis neun. Die Kosten pro Modul betragen 380 Euro, inklusive Mwst. Am Ende des zweiten Schuljahres bekommen Sie das Diplom zum/r gewerblichen CranioSacralen Energetiker/In.

Ausbildung Schuljahr 2

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.